×

Rotlichtnacht läutet den Sommer ein.

Am Freitag, 07. Juli 2017 lädt die Bergneustädter Werbegemeinschaft wieder zur beliebten „ROTLICHTNACHT“ ein. Begleitet wird die Rotlichtnacht durch die dritten oberbergischen STREETFOOD Days am Freitag, 07. und Samstag 08. Juli 2017 auf dem Rathausplatz. Am Freitag um 12 Uhr starten die STREETFOOD Days und werden die gesamte Rotlichtnacht begleiten. Am Samstag öffnen die STREETFOOD Days wieder mittags um 12 Uhr ihre Pforten und sorgen für das Wohl ihrer Gäste bis 22 Uhr. Die Geschäfte werden am Samstag mindestens bis 18 Uhr offenhalten. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei. Ein buntes Wochenende erwartet die Besucher Bergneustadts, vollgepackt mit Aktionen, Attraktionen und Überraschungen, abgerundet mit einem kreativen und kurzweiligen Rahmenprogramm, denn die Bergneustädter Einzelhandelsgemeinschaft hat wieder alles daran gesetzt den Besuchern einen tollen Aufenthalt zu bereiten.

Mittlerweile hat die Bergneustädter Rotlichtnacht Kultstatus und bildet ein Highlight für den Start in den Sommer. Die Rotlichtnacht kehrt wieder an den ursprünglichen Freitagstermin zurück, damit ist das Shoppen nach Herzenslust wieder bis 24 Uhr möglich. Und am Ende des ersten Abends gibt es einen Abschluss mit Knalleffekt. Die B55 wird diesmal nicht gesperrt, allerdings wird die Innenstadt zwischen den beiden äußeren Kreiseln (Spindel und Pusteblume) zur verkehrsberuhigten 30er-Zone. Außerdem sind die Parkplätze entlang der B55 in Höhe Graf-Eberhardt-Platz gesperrt. Parkmöglichkeiten bestehen dafür aber auf dem Platz selber, der dafür freigehalten wird. Natürlich wird Bergneustadt wieder in Rot getaucht sein, angefangen vom roten Teppich, der wieder aufwendig in der Nacht vor dem 7. Juli in der Stadt verlegt wird; eine schweißtreibende Aktion bei runden 1,5 Kilometern, die verlegt werden wollen. Rote Fassadenbeleuchtung, rote Dekorationen einfach alles steht unter dem Motto „ROT“, rote Getränke, rote Speisen alles ist möglich. Straßenmusiker haben sich angesagt und auf dem Rathausplatz wird zusätzlich eine kleine Kinderwelt entstehen.

Nach dem Erfolg als Streetfood-Pionier im Vorjahr, war es klar, dass die STREETFFOD-DAYS wieder in Bergneustadt Station machen. Mittlerweile hat sich Oberberg zum Streetfood-Land entwickelt, wie der Sasionauftakt im Mai in Wiehl zeigte. „Wer bis jetzt noch nicht weiß, worum es sich handelt, der sollte vorbeikommen und wer es weiß, der markiert sich dieses Wochenende umso fetter im Kalender.“
An beiden Tagen ist ESSEN und CHILLEN das Thema, deshalb begeistern gut 20 Gastronomen, mobile Garküchen und Foodtrucks mit ihren Kochkünsten aus aller Welt und bilden zusammen einen bunten Marktplatz wundervoller Genüsse. Würzige Tapas, Enchiladas, saftigen Burger bis hin zu exotischen Gerichten, Cocktails, Smoothies und Co. – willkommen in der Welt des Essens. Man nascht sich durch die Kochtöpfe der Welt, entdeckt Neues und erlebt Inspiration pur. Angefangen vom topmodernen Foodtruck über stylische Food-Stände bei den Streetfood Days alles vorhanden. Egal ob ausgefallene Burgerkreationen, leckere Süßspeisen, frische und gesunde Smoothies oder thailändische Spezialitäten. Wer an diesem Wochenende am eigenen Herd kocht, ist selber schuld.

zurück